Erkrankungen des äußeren Genitals

Beschwerden im äußeren Genitalbereich können in allen Altersstufen vorkommen. Die Symptome können sowohl, Juckreiz als auch Schmerzen oder ein brennendes Gefühl beinhalten. Meistens ist eine Infektion der Beginn von solchen Beschwerden. Andere Beschwerden sind die Folge von Hautkrankheiten im genitalen Bereich. Für die Diagnose ist es wichtig, dass die Gynäkologin und Dermatologin eng zusammenarbeiten. Das ist oft nicht der Fall, wodurch es leichter zur Fehldiagnose kommen kann, und damit auch zur Fehlbehandlung. Darum legen wir großen Wert auf eine Zusammenarbeit von den Fachbereichen Dermatologie und Gynäkologie. Viel vorkommende Diagnosen sind Pilzinfektion, Herpesinfektion, Geschlechtskrankheit, aber auch Lichen Sklerose, Kontaktekzem oder Psoriasis. Jede Diagnose hat ihre eigene Behandlung die während des Gespräches erläutert wird.