Gynäkologie

Was ist es?

Die gynäkologische Sprechstunde bietet Antwort auf Fragen bei vaginalen Blutungen, Beratung bei Verhütung, ungewünschtem Urinabgang, Prolaps Beschwerden und Beckenbodenproblemen. Auch können Beschwerden so als Bauchschmerzen oder Hautveränderungen im Genitalbereich eine Ursache im gynäkologischen Gebiet haben. Abstrich machen lassen, Hormonelle und sexuelle Probleme gehören ebenso auf der gynäkologischen Sprechstund.

Ihre Gynäkologin nimmt sich die Zeit um Ihnen gut zu zuhören und Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu besprechen.

Für unsere Studentinnen: Wenn Sie gynaekologische Beschwerden haben und in unserer Praxis einen Termin vereinbaren, dann werden die Kosten durch Ihre Versicherung erstattet.

Bauchschmerzen

Chronische Bauchschmerzen sind nahezu jeden Tag spürbar. Der Schmerz befindet sich tief unten im Bauch und dauert meistens schon länger als drei Monate an.

Blutung nach dem Klimakterium

Wenn Ihre Periode seit einem Jahr ausgeblieben ist und Sie also im Klimakterium sind, dann ist eine vaginale Blutung ein Grund um dies mit einer Gynäkologin zu besprechen.

Erkrankungen des äußeren Genitals (Schamlippen, Klitoris)

Beschwerden im äußeren Genitalbereich können in allen Altersstufen vorkommen. Die Symptome können sowohl, Juckreiz als auch Schmerzen oder ein brennendes Gefühl beinhalten.

Gynäkologische Untersuchung

Sie können in unserer Praxis einen Termin machen für eine allgemeine gynäkologische Untersuchung.

Klimakterium Beschwerden

Die meisten europäischen Frauen haben ihre letzte Regel zwischen dem 40sten und 60sten Lebensjahr. Das mittlere Alter liegt bei 51 Jahren.

Korrektur der Schamlippen

Zu Große Schamlippen können Beschwerden verursachen: unangenehmes Gefühl beim Tragen von enger Kleidung, Irritation während des Sportes oder beim Fahrradfahren, eventuell Schmerz bei Geschlechtsgemeinschaft.

Menstruationsbeschwerden

Vielen Frauen leiden unter einem übermäßigen Blutverlust während der Menstruation (=Menorrhagie). Meistens treten diese Beschwerden erst im höheren Alter auf, oft während des Klimakteriums.

Prolaps Symptomen

Ungefähr ein Viertel aller Frauen hat im Laufe ihres Lebens Beschwerden von Prolaps. Hierbei kann das Gewebe der Blase, aber auch des Darmes oder der Gebärmutter sich vorstülpen in das zu schlappe Scheidengewölbe.

Sexuelle Beschwerden

Schmerzen während sexuellem Kontakt ist für viele Frauen ein Problem. Nur wenige trauen sich hierüber zu reden.

Urinverlust

Urin Inkontinenz ist ein Problem der Blasenbeherrschung. Dabei kann die Kontrolle vermindert oder sogar abhanden sein.

Verhütung

Durch die Verhütung wird die Befruchtung oder Einnistung einer befruchteten Eizelle entgegengewirkt um eine Schwangerschaft zu verhindern.