Der Spezialist für Dermatologie, plastische Chirurgie, Gynäkologie und Urologie. Dermatologe, plastischer Chirurg, Gynäkologe und Urologe in Maastricht.

Aktinische Keratose

Aktinische Keratosen sind Hautflecken, die nach langjähriger Sonneneinwirkung entstehen. Haut Gebiete, die viel in die Sonne kommen, haben das größte Risiko um aktinische Keratose zu entwickeln. Zu diesen Gebieten zählen die Nase, aber auch der Rest des Gesichtes, das Dekolletee und Handrücken. Aktinische Keratose kann ein Vorstadium sein von Hautkrebs. Darum ist regelmäßige Hautkontrolle wichtig. Behandlung in einem frühen Stadium kann schlimmeres verhindern.

Behandlung

Aktinische Keratose kann mit verschiedenen Salben behandelt werden, die alle den gleichen Mechanismus haben: lokale Haut Zellen zerstören und dadurch Abheilung mit gesunder und nicht beschädigter Haut. Zu diesen Salben gehören 5Fluorouracilsaeure, photodynamische Therapie, manchmal wird auch Stickstoffbehandlung eingesetzt.

Photodynamische Therapie
Aktinische Keratose kann auch mit PDT behandelt werden. Dabei wird die betroffene Haut mit einer Creme eingerieben. Die Creme wird dann von den Hautzellen absorbiert und macht sie empfindlich für bestimmte Wellenlängen des Lichts. Die Creme braucht 3 Stunden, um von den Hautzellen richtig aufgenommen zu werden. Die Haut wird dann mit einer speziellen Lampe belichtet. In den nächsten Tagen entsteht oft eine oberflächliche Abschürfung, die ohne Narbenbildung abheilt.

Rückerstattung/Versicherung

Ihr Besuch in der Parkway Clinic Sommer wird genauso erstattet wie ein Krankenhausaufenthalt. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an. Fast alle unsere Behandlungen fallen unter die versicherte Versorgung und werden von der Krankenkasse erstattet. Berücksichtigen Sie jedoch bitte die Selbstbeteiligung.

Rückerstattung
Die Erstattung durch die Krankenkasse kann niedriger sein als die landesweit geltenden Sätze. Oft zahlt die Krankenkasse einen Teil des Tarifs. Die Differenz zwischen dem üblichen Satz und dem von der Krankenkasse ausgezahlten Betrag geht zu Lasten der Parkwegkliniek Sommer (Eigenbeteiligung). Für Sie entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Bei einer Vasektomie oder bei kosmetischen Behandlungen wird jedoch ein Eigenanteil erhoben. Wenn Sie sich an Ihre Krankenkasse wenden, erhalten Sie manchmal die falsche Antwort, dass keine Kostenerstattung erfolgt, weil es keine Vereinbarung mit der Parkwegkliniek Sommer gibt. Dies ist jedoch nicht der Fall. Sie haben IMMER Anspruch auf eine Erstattung, sofern Sie einen Überweisungsschein von einem Haus- oder Facharzt vorlegen können. Für eine Konsultation oder Behandlung bei einem Facharzt in der Parkwegkliniek Sommer zahlen Sie jedoch zunächst Ihre Selbstbeteiligung, sofern Sie diese noch nicht verbraucht haben. Für das Jahr 2022 ist der Mindestselbstbehalt von der Regierung auf 385 EUR festgesetzt, aber Sie können ihn persönlich höher ansetzen.

DBC-System

Das Ministerium für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport (VWS) hat die Krankenhäuser verpflichtet, nach dem DBC-System zu arbeiten.

Was ist ein DBC?
Im Gesundheitswesen arbeiten wir mit DBCs. Eine DBC steht für Diagnose-Behandlungs-Kombination. In dem Moment, in dem sich ein Patient bei der Parkwegkliniek Sommer mit einer Versorgungsfrage meldet, eröffnen wir einen DTC-Prozess. In diesem Verlauf werden nach und nach die Tätigkeiten erfasst, die zur Erstellung einer Diagnose und zur Behandlung einer Krankheit durchgeführt werden. Diese Aktivitäten können zum Beispiel ein Gespräch mit dem Facharzt, eine Untersuchung oder eine Behandlung sein. Wir schicken der Krankenkasse eine Rechnung für den gesamten DBC-Prozess, nicht für jede einzelne Aktivität.

Warum können die Kosten nicht immer im Voraus bekannt gegeben werden?
Es ist nicht möglich, im Voraus zu bestimmen, wie hoch die Kosten für eine DBC-Trasse sein werden. Zunächst muss der Spezialist die Diagnose stellen und beurteilen, welche Tests und Behandlungen erforderlich sind, um Ihnen zu helfen.